JETZT NEU: UNSER LOCATIONSCOUTING WORKSHOP AUCH IN HAMBURG!

FAQ


Du interessierst dich für unsere Angebot, hast aber noch die ein oder andere Frage? Hier haben wir dir die Antworten unseres Frage-Best-Offs zusammengestellt - sollte ein Frage offen bleiben, kannst du dich gerne bei unserem Kundenservice melden:
mail. info@travelphotoacademy.de 
tel. 01575 6550668 (Mo.-Fr. 10-16 Uhr) 

Über unsere Workshops

Jetzt mal ehrlich: Es gibt so viele Angebote von Fotoworkshops...warum sollte ich einen Workshop bei euch buchen? Was macht euch aus? 
Wir sind ehrlich: Es gibt auf dem Markt viele Anbieter und auch sehr viele Anbieter die echt gut sind! (Fast alle aus unserem Team kommen von diesen Anbieten und haben dort hunderte erfolgreiche Workshops begleitet!) Was uns unterscheidet ist die klare thematische Ausrichtung auf die Themen
TRAVEL-WILDLIFE-REPORTAGE
die wir nicht erst für Fortgeschrittene, sondern bereits von Beginn an in unsere Kurse integrieren. Wir sind kein Veranstalter für Studiofotografie, Foodfotografie, Aktfotografie, Autofotografie - Nö! Bei uns treffen sich Leute die Lust auf lebendiges Fotografieren haben. Die Bewegung mögen. Austausch. Am besten Draußen. Zwischen echten Momenten. Echten Menschen. Und Eichhörnchen. 
Wer leitet die Workshops?
Die Travel Photo Academy wurde 2018 von Sarah Töpperwien gegründet, einen Großteil der Kurse selbst leitet. Als professionelle Reise-, Wildlife-, & Eventfotografin und mit jahrelanger Erfahrung als Fototrainerin ( u.a. für die Nikon School Deutschland, Hamer Academy, Mycamera) steckt sie jede Menge Herzblut in die Entwicklung und Umsetzung des TPA Programms. Um die Vielfalt und Professionalität des Workshop Programms zu gewährleisten wird sie von einem Team junger und engagierter Fotografen unterstützt, die sie alle persönlich auswählt und im Rahmen eines mehrstufigen Verfahrens zu TPA Coachs ausbildet. Hier kommt ihr zum aktuellen Team der Academy. 
Wie viele Teilnehmer sind in einem Kurs? 
Eins vorab: Wir mögen kein Rudelschießen, kein Fragen-Abbügeln, keine Power-Point-Orgien und keine Ellenbogen-Mentalität. Aus diesen Gründen ist uns die Gruppengröße super wichtig und kein Workshop geht über die Maximal Anzahl von 12 Personen hinaus. Bei einigen Workshops (insbesondere die Kids-Adventures & unseren Profiworkshops) liegen die maximalen Teilnehmerzahlen noch weit darunter. Die maximale Gruppengröße steht immer auch in der Kursbeschreibung.
Wir bieten zu all unseren Schwerpunkten auch Individual-Workshops an. (Wenn ihr z.B. zu 5t einen Fotocoach bucht, ist es nicht teurer als en Gruppenkurs)
Ab welchem Alter sind eure Kurse geeignet?
Unsere Kids-Adventures starten ab 6 Jahren (bzw. ab dem Zeitpunkt, an dem das Kind lesen kann) und sind hier buchbar. Auch unsere anderen Workshops sind für Kinder und Jugendliche offen - je nach Themengebiet gibt es aber ein Mindestalter was meistens bei 12 Jahren liegt. Details stehen auch hier in der Kursbeschreibung.
 
Ihr dutzt hier alle und euer Bildlook ist schon recht jung - wie alt sind eure Kursteilnehmer? 
Bei uns sind alle willkommen! Einzige Voraussetzung: Ihr lasst euch auf die Welt der Digitalfotografie ein, interessiert euch für unsere Schwerpunktthemen & euer Hauptinteresse besteht nicht darin ein perfektes Foto eures Oldtimers zu schießen. ;-)
Wo genau findet der Kurs statt? 
Der Kursort ist in der Kursbeschreibung angegeben - die genaue Adresse inkl. Treffpunkt erhaltet ihr ca. 1-2 Wochen vor eurem Workshop. 
Mein Wunsch Workshop ist ausgebucht - gibt es eine Warteliste?
Jupp! Gibt es! Einfach eine Kurze Mail an den Kundenservice und ihr steht drauf.
Fallen Kurse auch mal aus? 
Selten. Es gibt zwei Ausnahmen, zu denen wir uns vorbehalten einen Workshop abzusagen. Die erste ist das nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl. Ist diese bis zu 5 Werktagen vor dem Kurs nicht erreicht, bieten wir euch die Möglichkeit euren Kurs umzubuchen oder erstatten euch auf Wunsch den gezahlten Kursbetrag/Gutscheinwert zurück. Die zweite Ausnahme ist ein Unwetter oder ein unerwartete Ereignisse/Sperrungen. In diesem Fall kann eine Absage auch sehr kurzfristig erfolgen - auch hier gilt: Kurs umbuchen oder Zahlungsmittel zurückerhalten. ABER ACHTUNG! Mit Unwetter meinen wir nicht: Regen, Schnee, Glatteis, Hagel, leichtes Gewitter, Kälte oder PMS eurer Partnerin! ;-) Unsere Kurse finden bei all diesen Witterungen statt - hier gilt Omas alte Weisheit: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung." Recht hat sie. 
Welche Kamera brauche ich um an euren Kursen teilnehmen zu können?
Für unsere Kurse braucht ihr keine Super-Duber-Mega-Kamera, sondern lediglich ein Exemplar, das neben der Automatik auch die Betriebsarten S (Bei Canon TV), A (Bei Canon AV) & M aufweist. (Du bist dir unsicher? Frag einfach bei unserem Kundenservice nach, ob deine Kamera ok ist.) Im Laufe des Kurses werdet ihr ggf. an der ein oder anderen Stelle die Grenzen eures Equipments kennenlernen - das ist aber genau der richtige Ansatz um herauszufinden, was ihr wirklich braucht. 
Wir sind zu zweit und haben nur eine Kamera - Ist das ok? 
Generell ist das kein Problem - ihr solltet nur beachten, dass ihr bei den praktischen Aufgaben nicht die doppelt Zeit habt und so jeder nur die Hälfte an praktischer Übungszeit hat. Alternativ könnt ihr euch hier für kleines Geld eine Kamera leihen.
Wie weit im Vorhinein sind eure Kurse buchbar?
Ihr gehört zur Fraktion "Planung" und möchtet im Januar schon einen Kurs im Dezember buchen? Dann kann es tatsächlich sein, dass ihr nicht fündig werdet. Wir planen unsere Workshops in der Regel mit einer Vorlaufzeit von 6 Monaten - machmal kommen aber auch kurzfristig noch neue Termine/Themen dazu. Wenn ihr immer genau wissen wollt wann ein Termin online geht, meldet euch zu unserem Newsletter an, der euch immer als erstes über Termine informiert. 
Darf ich mein Kind/Hund/Pferd/Urgroßtante-Inge zum Kurs mitbringen?
Ein klares JEIN. Dein Kind ist 6 Monate als und du kannst nicht garantieren, dass es über die Kamera spuckt? Dann nicht. Es ist 6 Jahre alt und der Babysitter ist abgesprungen? Es kann sich aber prima alleine beschäftigen? Dann ist es vollkommen ok und kein Ding! Ein Rottweiler? Never Ever! Ein Mops der unter dem Tisch schläft? Vielleicht. 
Ich glaube ihr wisst was wir meinen, oder? ;-) Fragt am besten einfach individuell bei unserem Kundenservice nach.
 

Rund um die Abwicklung 

Kann ich einen gebuchten Kurs umbuchen/stornieren?
Wir möchten euch die größtmögliche Flexibilität bei der Buchung und einer eventuellen Stornierung/Umbuchung bieten. Da unsere Kurse aber in Kleinstgruppen durchgeführt werden, sind wir dennoch darauf angewiesen, dass möglichst jeder Teilnehmer den gebuchten Termin wahrnimmt. Natürlich ihr jederzeit das Recht euren Kursplatz auf jemand anders zu übertragen. Teilt uns in diesem Fall einfach vorab den geänderten Namen mit. Zusätzlich zu Deinem gesetzlich geregelten Widerrufsrecht hast Du die Möglichkeit unter folgenden Bedingungen einen Kurs zu stornieren bzw. umzubuchen:
  • mehr als 28 Tage vor Kursbeginn: die volle Kursgebühr wird erstattet
  • 14-28 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr wird erstattet
  • 7-14 Tage vor Kursbeginn: 25% der Kursgebühr wird erstattet
  • über den Erstattungsbetrag erhaltet ihr einen Gutschein, den ihr zur Buchung eines anderen Termins oder eines beliebigen anderen Kurses verwenden könnt. Eine Auszahlung des Guthabens ist nicht möglich. Details findet ihr in unseren AGBs .